Urs Böke, Jörg Herbig, Markus Hintzen und Jerk Götterwind

Urs Böke (*1975), lebt in Essen. Ausbildung zum Tischler. Arbeitet als Gruppenleiter in einer Behindertenwerkstatt. Seit 1992 kontinuierlich Veröffentlichungen von Lyrik in Fanzines, Zeitschriften, Anthologien, Tagespresse.

Jörg Herbig (*1975), geboren und aufgewachsen in Offenbach/Main, mittlerweile wohnhaft in Neu-Isenburg. Beruflich zurzeit in der ambulanten Behindertenhilfe und Kinderkrankenpflege tätig.

Jerk Götterwind (*1967), Sänger u.a. der misantropical Peace Punk Band DISANTHROPE. Herausgeber der Underground- Anthologien „Die Städte brennen wieder“ (2006) und „Schreie aus der Finsternis“ (2007). Mehrere Einzelpublikationen.
In letzter Zeit auch als Übersetzer tätig (Jack Black: Der große Ausbruch aus Folsom Prison, 2008; zusammen mit Axel Monte).

Markus Hintzen (*1975) in Mönchengladbach. Lebt seit 2003 in Darmstadt, studiert Geschichte und macht Lärm bei den Misantropical Peace Punx DISANTHROPE, der HC-Punkband ATTENTAT und dem Elektroprojekt SYNAPSENFICK. Anarchist. Veganer. Humanistischer Misanthrop.

Herbst 2010

Wir kamen in Frieden

Wir kamen in Frieden

Poetry
60 Seiten / Softcover
11,5 x 205 cm
ISBN 978-3-9502890-4-8
Euro 12.– / CHF 20.–

Buch per Email bestellen / Versandkostenfrei
Leseprobe