Veranstaltungen

NOISMA im Kult-Bau

Dienstag 11. Mai 2010, 20 Uhr

Franz Dobler & Andreas Niedermann
Eintritt frei / Kollekte / Bar

www.kultbau.org

Franz Dobler präsentiert den neuen Gedichtband

“ICH FÜHLTE MICH STARK WIE DIE BRAUT IM ROSA LUXEMBURG T-SHIRT”
(SONGDOG VERLAG) und mit Ergänzungen & Konservenmusik

15.10. FRANKFURT Buchmesse 13h / Signierstunde bei Caricatura
17.10. CH-BIRLI IN WALD Haus der Schlesinger-Stiftung 20h / mit Andreas Niedermann
18.10. CH-THUN Café Mokka 20.30h
29.10. AUGSBURG Café Viktor 20.30h / mit DJ Thomas Patsch
07.11. AUGSBURG Kreuzweise 20.30h / Slow Club mit Dobler&Bley SpeakBass-Experience, Max Messer, Heavenly Tears
08.11. NÜRNBERG Katana 20h
09.11. FRANKFURT Klabunt 20h
10.11. MÜNCHEN Theater im Fraunhofer 20.30h
20.11. BERLIN Eiszeitkino 20h
22.11. BERLIN Eiszeitkino 20h / Rückendeckung für “40 Jahre Spiel mir das Lied vom Tod”
23.11. BERLIN Froschkönig Neukölln 20h
01.12. MÜNCHEN Gap 20h / mit Anton G. Leitner, Friedrich Ani, Nicola Bardola
15.12. HAMBURG Machtclub im Uebel & Gefährlich / mit der Koppruch&Dobler und Gordon Roesnik

GROSSES SONGDOG-FEST

Freitag, 22. Mai 2009
im PALACE St. Gallen

mit Florian Vetsch, Günther Rabl, Gilbert Handler, Franz Dobler, Andreas Niedermann

Songdog goes Palace mit zwei brandneuen Titeln:
«43 neue Gedichte» des Dichters, Herausgebers und Literaturaktivisten Florian Vetsch, den man hier nicht mehr vorzustellen braucht.

Buchdebütant Günther Rabl aus Wien, gehört nicht nur zu den radikalsten und witzigsten Musiker/Komponisten (den es in St. Gallen noch zu entdecken gilt), sondern ist auch ein inspirierter Satiriker, dessen Buch «Mail für Hiob» hinächt präsentiert wird. Rabl und der Sänger Gilbert Handler sind «Die Relativitätstherapie». Special guest Franz Dobler aus Bayern hantiert nicht nur als DJ, sondern kommt mit Gedichten, die im Herbst bei Songdog erscheinen. Und last but not least: der Verleger Andreas Niedermann kocht. – Was sonst?