zum Songdog Verlag


Blumberg (lll.)
Mittwoch, 14. März 2018, 20:53 Uhr
Abgelegt unter: Allgemein

Am traurigen Tag des Todes von Stephen Hawking, einem großen Menschen und großen Geist, kam doch noch etwas erfreuliches:

>http://kabra-liest.de/blumberg-von-andreas-niedermann/



Schon wieder nicht richtig gegendert
Dienstag, 13. März 2018, 16:57 Uhr
Abgelegt unter: Allgemein

Vor 80 Jahren vollzog sich der Anschluss Österreichs an Nazi-Deutschland. Vollzog, ist vielleicht nicht das träfe Wort, aber lassen wirs mal stehen. Was vor allem in den vielen Zeitungsberichten, den Historiensendungen und Essays im TV zum Thema ins Auge sticht, ist, das einfach wieder mal nicht ordentlich gegendert wird.
Es heißt nicht Nationalsozialisten, sondern: Nationalsozialistinnen und Nationalsozialisten, es heißt nicht Mörder und Folterer, sondern: Mörderinnen und Mörder, Folterinnen und Folterer, Verbrecherinnen und Verbrecher, Verräterinnen und Verräter, Lagerchefinnen und Lagerchefs.
Merkt’s euch endlich!



Diarrhoe-Oscar
Montag, 5. März 2018, 13:06 Uhr
Abgelegt unter: Allgemein

Gestern erfand ich etwas. Den “Diarrhoe-Film“.
Ich sah mir den „Revenant“ an, ein Film der vor 2 Jahren etwa dreizehn Oscar-Nominierungen erhalten hat. Und, ich glaube, auch drei bekommen hat. Mindestens. Ist auch egal. Ein Ärgernis war er auf jeden Fall. Unsorgfältiger kann man kaum recherchieren.
Ein Kerle, der gute, alte Leo DiC, kriecht tagelang schwer verletzt durch die eisige Wildnis von Oregon, und wenn er nicht kriecht, dann tappt und schwimmt und planscht er im Fluss. So ein taffes Kerlchen hat die Welt noch nicht gesehen. Jeder Reinhold Messner wäre mindesten 24 Mal an Erfrierungen draufgegangen, aber nicht Leo.
Die Handlung? Eine währschafte Dünnpfiff-Dramaturgie, die sich bereits im Titel erschöpft hat. Ein Mec kehrt zurück und rächt sich. Ein Film gegeignet für Menschen, denen eine Darmgrippe alle 10 Minuten einen Toilettenstopp abverlangt. Wie lange der auch dauern mag: Man verpasst nichts.
Ein Dünnpfiff-Film eben. Er hätte den Diarrhoe-Oscar erhalten sollen.



Das Sprüchemuseum (84)
Montag, 26. Februar 2018, 13:12 Uhr
Abgelegt unter: Allgemein

Die linke Elite wird keine Ruhe geben, bis wir alle nur mehr Be Bop hören!”

Posting in „Derstandard“ zu einem Urteil gegen den Schlagersänger Gabalier.

Wir sagen: Das wär endlich mal ein realistisches und erreichbares Ziel für die Linke. Be Bop für alle. Be Bopper der Welt vereinigt euch.
Be Bop? Alle?
Grundgütiger!



Schon wieder
Sonntag, 25. Februar 2018, 11:30 Uhr
Abgelegt unter: Allgemein

Berlinale Preisverleihung. Die Preise gehen überwiegend an Frauen.
Der Mann vor meinem Tv-Gerät kommentiert das halb spöttisch, halb „War-eh-klar-nach-#Metoo“.
Als der Preis für die beste Darstellerin vergeben wird, sagt er: „Wirst sehen, der geht schon wieder an eine Frau.“
Und so geschah es auch.



#Männerstinken
Mittwoch, 21. Februar 2018, 11:01 Uhr
Abgelegt unter: Allgemein

Gestern verkündete die Lieblingsoma der Popigen, Nena, im TV (”Willkommen Österreich“) dass Männer stinken. Zugegeben, das hat mich ein bisschen gestört. Natürlich völlig zu Unrecht, wie ich annehmen muss.
Aber die Aussage zwang mir die Vorstellung auf, was los wäre, wenn Peter Maffay sowas auf Frauen gemünzt geäußert hätte.
Ich wollte es mir nicht vorstellen.
Ich kriegte eine Gänsehaut…



Österreich ist wieder einsame Spitze
Montag, 19. Februar 2018, 16:58 Uhr
Abgelegt unter: Allgemein

Österreichs Gesundheitsministerin  setzt sich dafür ein, dass in Lokalen und Gaststätten geraucht werden darf.  Welches Land, welches „Volk“ wünscht sich nicht eine ebensolche?
Also ich kann mir keines vorstellen. Die Welt verzehrt ihre Fingernägel vor Neid.
Weiter so!



“Blumberg”
Freitag, 16. Februar 2018, 15:04 Uhr
Abgelegt unter: Allgemein

Der neue Roman „Blumberg“ ist inzwischen erschienen und ausgeliefert worden.
Es gibt ebenfalls eine Kindle-Version bei Amazon, die neben der gedruckten Ausgabe bestellt werden kann.

„Blumberg“ ist direkt beim Verlag (verlag(at)songdog.at erhältlich und natürlich in der Buchhandlung Ihrer Wahl.



So macht man das…
Montag, 12. Februar 2018, 11:06 Uhr
Abgelegt unter: Allgemein

sag ich ja schon lang. Lest, wenn ihr lesen könnt, ihr Linken und ihr Rechten!

http://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/mechelen-wie-bart-somers-die-dreckigste-stadt-belgiens-gerettet-hat-a-1191163.html



Der Mann aus W.
Donnerstag, 8. Februar 2018, 21:19 Uhr
Abgelegt unter: Allgemein

Gibt’s unter den heutigen Politikern einen wortbrüchigeren Motherfucker als Martin Schulz?
Bei Songdog dürfte so einer nicht mal die Papierkörbe leeren.
In der GroKo wird er, dem Vernehmen nach, Außenminister und bootet dabei auch noch en passant den Genossen Gabriel aus, dem er ebenfalls sein Wort gegeben hatte.

Na dann, viel Freude, Genossen aus dem Norden!