zum Songdog Verlag


Futbol XlV
Freitag, 25. Juni 2010, 07:55 Uhr
Abgelegt unter: Allgemein

Man kann nie wissen, sagt der Experte, wenn er sich geirrt hat.

Ich bin kein Experte, und irrte doch.

Dass die Velini des Futbol, die Squadra azzurra, heute in den Flieger steigt, mag den trügerischen Glauben befeuern, dass es auf der Welt doch noch Gerechtigkeit gäbe. Aber das ist, wie gesagt, trügerisch. Die Götter legen nur eine Pause ein. Danach drehen sie die Kurbel, um unsere Fallhöhe zu steigern, damit es das nächste Mal richtig satt knirscht und kracht, wenn wir fallen. Aber schön ist es trotzdem.

Arrividerlo, Squadra, questa volta, no mi ha fatto gagare. Mi ha fatto allegro. Grazie. Ciao.


4 Kommentare bisher
Hinterlasse deinen Kommentar!

Zitat Niedermann:
“Aber wir sind dieser Kapitalismus. Er lebt durch uns. Wir lassen uns diese Handballspiele und Show-Box-Kämpfe bieten.”

Mittlerweile sind wir bei Futblog XY angekommen.
Ist es Masochismus? Oder ist da kein Wein mehr im Keller?
Was ist los mit dem alten Stierkampf-Niedermann?

Kommentar von bene am 25.06.2010 um 13:51

@ bene
Der ist vollkommen richtig, der Einwand.
Es ist jedes Mal das gleiche: 1. Reaktion:Kommt nicht in Frage. 2. Kurz nach Beginn einer WM bin ich dabei. Und wie.
Fußball ist für mich, so glaube ich inzwischen,in kleinen Portionen ungenießbar (ich sehe niemals Fußball), aber in großer Menge macht er mich offensichtlich hungrig.

Nun, ich mag Fernsehen zur Entspannung. Und wer unser Fernsehen kennt, wird mir großherzig vergeben…
A.N.

Kommentar von admin am 25.06.2010 um 14:30

Ego te absolvo -

nicht zuletzt weil auch ich (ab und zu) im Glashaus sitze und den Bällen nachschaue.

Vielleicht ist die WM wie ein Cheeseburger bei mc d.
- Der erste Bissen schmeckt wie es aussieht. Aber nachdem du den einen runtergewürgt hast, bestellst du dir den nächsten…

Also mein Tipp:

England - Deutschland: 2:1

Ole!

Kommentar von bene am 25.06.2010 um 15:41

Sollte England wirklich 2:1 gegen Deutschland gewinnen, stell’ ich mich auf den Stephansplatz und singe “There Always Be An England”.
Allerdings befürchte ich, die Deutschen werden gewinnen, und zwar im Elfmeterscheißen. Und, nein, es war kein Tippfehler.

Rock on!

Kommentar von Thomas am 25.06.2010 um 18:37



Einen Kommentar hinterlassen