zum Songdog Verlag


Die Verwunderung der Lise Zumtoe
Dienstag, 24. Juli 2018, 14:49 Uhr
Abgelegt unter: Allgemein

Hin und wieder wundere ich mich. Ich wundere mich darüber, dass ich nie einen Fehler mache, immer nur die andern, dass ich immer das Opfer bin, und nicht annähernd in der Lage, Scheiße zu bauen.
Ich kann tun und lassen, was ich will, und es wird für alle offenbar, dass, wenn etwas nicht stimmt, der Rest der Menschheit Mist gebaut hat.
Was ist das nur, dass ich so unfehlbar bin?
Manchmal versuchen andere, mir was anzuhängen, aber das geht nicht. Es kann einfach nicht sein. Ein Phänomen. Könnte man sagen. Vermutlich hat Gott es mir gegeben, dieses Unfehlbarkeitsgen. Und wenn die anderen anderer Meinung sind, dann geigt ihnen mein richtiger Chef die Meinung, nennt sie Faschisten, was sie ja sind, diese respektlosen Loser.

Ich weiß nicht, warum ich so großartig bin. Es macht mich schon beinahe ein wenig fertig. Aber wie müssen sich erst die anderen fühlen? Die, die nicht recht haben?
Ach, Scheiß auf die…


Keine Kommentare bisher
Hinterlasse deinen Kommentar!



Einen Kommentar hinterlassen