zum Songdog Verlag


Die Selbsternannt-Wappler
Dienstag, 3. Juli 2018, 11:37 Uhr
Abgelegt unter: Allgemein

Schon wieder betritt ein „Selbsternannt-Wappler“ die Bühne. Diesmal in der Rolle des Innenministers Herbert „Ross“ Kickl (FPÖ): “Das sind selbsternannte Aufdecker, das sind gewisse Medien, die sich jeden Tag darum bemühen, irgendwelche Dinge, … in die Öffentlichkeit zu bringen.”

Mir als selbsternannter Blogger, Autor, und auch als selbsternannter Kritiker und Schmäher der „Selbsternannt-Kritiker“, fehlt mitunter die Zeit, manchmal gar die Lust, auf die Ernennung aus dem Innenministerium oder sonst einer profunden Behörde zu warten. Ich tu einfach, was es zu tun gibt. So irgendwie ziemlich „selbsternannt”.
Ich weiß, es ist falsch. Aber ich bin es so gewohnt. Mag an meiner Herkunft liegen. Oder der schlechten Kinderstube.

Wieso gibt es eigentlich keine Stinkefinger Emojis?


Keine Kommentare bisher
Hinterlasse deinen Kommentar!



Einen Kommentar hinterlassen