zum Songdog Verlag


Wahlkampf à l’autriche
Sonntag, 15. Oktober 2017, 13:10 Uhr
Abgelegt unter: Allgemein

Überall kann man lesen, dass in Österreich ein dreckiger Wahlkampf stattgefunden habe. Ist das so? Sollte er dreckiger als andere gewesen sein?
Ich bezweifle das. Es war ein ganz normaler Niedertrachtskampf à l’autriche, pas plus.
Man mag hier nicht ohne Nazis, Niedertracht und Heuchelei leben. Da würde einfach etwas fehlen.
Diesmal kam einfach noch eine vierte Komponente hinzu: Dummheit. Auch ohne Dummheit mag hier niemand leben. Ist ein Menschenrecht.

Jetzt zu wünschen, dass diejenige Partei gewinnt, die am wenigstens von diesen vier Eigenschaften aufweist, scheint mir irgendwie a bisserl paradox. Oder?


Keine Kommentare bisher
Hinterlasse deinen Kommentar!



Einen Kommentar hinterlassen