zum Songdog Verlag


Ich hoffe, ihr seid zufrieden
Samstag, 30. Januar 2016, 16:04 Uhr
Abgelegt unter: Allgemein

Der Specht im Park des Palais Schönburg, den ich nie zu Gesicht bekomme, der aber immer zu trommeln beginnt, wenn ich mich nähere, ist ein abgerichteter Animal-Agent des NSA, der mich im Auftrag der CIA ausspäht. Der Kerle. Hatte ich daran bis heute noch linde Zweifel, waren die dann sogleich ausgeräumt, als zur selben Zeit ein Jet mit zwei fetten, gequirlten Kondesgirlanden über uns drüberzog, und der Woody ihm hochmorste, er solle eine ganz dicke Ladung seines Chemiecocktails über mich ablassen.
Was der Chemtrail dann auch tat.

Und hätte es eines Beweises bedurft, dann wäre beim Bankdrücken die Wirkung der Chemikalien auf meinen Körper Beweis genug gewesen: Ich schaffte eine halbe Wiederholung weniger als sonst. Was sagt man dazu?

Auf dem Rückweg, als ich wieder den Park passierte, hielt der Specht den Schnabel. Schätze mal, es genügte ihm, mich von seinem Nest aus zu beobachten, denn über die halbe Wiederholung wusste er natürlich Bescheid, und glich nun die Erwartungen des Chemtrails mit dem tatsächlichen Resultat, also meiner Verfassung, ab.

Ich hoffe, ihr seid zufrieden, ihr verdammten Spione, Lügner und Unterdrücker!